Kühlwasser Rückkühler

HYFRA Sigma

Effiziente und zuverlässige Kühlwasser Rückkühler 

  • Leistungsbereich: 5 - 320 kW
  • Anwendung: Wasser
  • Steckerfertig: Stand-Alone-Lösung, sofort anschlussbereit  
  • Kompakt: 5 – 28 kW auf 0,5 m², bis zu 160 kW Kälteleistung auf nur 2 m²
  • Bedarfsoptimiert: Optionale Ausstattung mit FleXX-Technologie sorgt für den optimierten Betrieb und zusätzliche Steuerungsoptionen
  • Flexibel: Zahlreiche Optionen zur Individualisierung und Effizienzoptimierung verfügbar
  • Typische Anwendungsbereiche: Laser- und Werkzeugmaschinen, Industrie Wasserkühlung

Die Modelle der HYFRA Sigma-Baureihe eignen sich für alle Anwendungen, die Kühlwasser als Medium verwenden. Die Kompressoren der Kühler arbeiten stets im optimalen Wirkungsgrad und die Plattenwärmetauscher sind hocheffizient. Das führt zu erheblichen Einsparungen beim Energieverbrauch. In Verbindung mit der Microchannel-Technologie sinkt auch der Bedarf an Kältemittel um bis zu 70 Prozent.

Microchannel-Technologie

Bei Kühlern mit der Microchannel-Technologie strömt das Kältemittel durch zahlreiche Mikrokanäle. Die vielen kleinen Kanäle vergrößern die Oberfläche für den Wärmeaustausch mit dem zu kühlenden Medium. Gleichzeitig fließt wegen des geringen Durchmessers der Kanäle weniger Kältemittel. Das Ergebnis ist nicht nur eine dauerhafte Reduktion des Kältemittelbedarfs, sondern auch eine bessere Ökobilanz.

Als Folge des geringen Kältemittelbedarfs entfällt bei Kühlern mit einer Leistung bis 30 kW die Pflicht zur jährlichen Dichtheitsprüfung. Damit sinken die Kosten für die Wartung des Kühlers spürbar. Im Betrieb erhöht ein 2-Punkte-Druckwandler die Sicherheit der Anlage. Er sorgt für einen konstanten Systemdruck und warnt frühzeitig vor undichten Stellen.



Bewährte Kühlung für zahlreiche Industrieanwendungen

Wie funktioniert ein Kühlwasser-Rückkühler?

Kühlwasser-Rückkühler bringen Wasser im Gerät auf Prozesstemperatur und stellen es in einem Tank für die weitere Verwendung bereit. Über eine Pumpe gelangt das Kühlmedium zum Verbraucher. Dort entzieht das Kühlwasser dem Prozess seine Wärme und transportiert diese anschließend zurück zum Kühler.

Für welche Anwendungen eignen sich Rückkühler?

Kühlwasser ist in vielen Industrieprozessen unabdingbar. Häufig werden Kühlwasser-Rückkühler in der Laserbearbeitung verwendet. Dort kommen sie bei der Temperierung der Optik, der Laserquelle und anderer Bauteile zum Einsatz. Weitere Anwendungen sind die Kühlung von Werkzeugen im Kunststoffspritzgießen und die Leistungselektronik.

Verschiedene Regelungen mit großem Funktionsumfang

Die Kühler der HYFRA Sigma-Baureihe werden je nach Leistung mit der FreeSmart- oder der FreeAdvanced-Regelung ausgeliefert. Beide Regelungen sind frei programmierbar und haben mehrere analoge und digitale Anschlüsse. Die Kombination der FreeAdvanced Regelung und einem Touchpanel bietet eine strukturierte Übersicht und erleichtert das Ablesen der relevanten Werte. Außerdem besitzt diese Regelung standardmäßig ein Volltext-Display und ist Modbus-TCP-kompatibel.

Mit der FleXX-Technologie reagiert HYFRA auf die unterschiedlichen Marktanforderungen von Maschinenherstellern und -betreibern. Durch ihr hohes Maß an Flexibilität und Anpassbarkeit sorgt sie für einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Die HYFRA Sigma Modelle stehen in sechs FleXX-Varianten mit unterschiedlichen Leistungsbereichen zur Verfügung. Modelle mit der HYFRA FleXX-Technologie betreiben Komponenten wie den Ventilator, das Expansionsventil und den Verdichter abhängig vom konkreten Bedarf. Eine SPS-Steuerung misst permanent die Wärmelast der Anwendung und variiert auf dieser Basis die Leistung des Kühlers. So lässt sich die Temperatur mit einer Genauigkeit von 0,1 Kelvin regulieren. Die Geräte passen sich mit dieser Technologie jederzeit an unterschiedliche Anforderungen der Applikation oder der Produktion an. Im Ergebnis reduziert die flexible Kühlung die Energiekosten um bis zu 30 Prozent. Außerdem senkt sie den Kältemittelbedarf, den Verschleiß, die Lebenszykluskosten und den Geräuschpegel der Anlage erheblich.

 

Mit Hilfe der zahlreichen Optionen lassen sich die Modelle der HYFRA Sigma-Baureihe genau an die Anforderungen Ihrer Applikation anpassen. Für spezielle Anwendungsfälle entwerfen und entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auch von Grund auf eine vollständig individuelle Kälteanlage. Ob Planung, Installation oder Abnahme – Sie erhalten von uns alle zugehörigen Leistungen, inklusive Materialversorgung und Projektmanagement. So ersparen Sie sich lange Abstimmungen mit mehreren Lieferanten und Ihre Anlage ist schneller einsatzbereit.

Wenn Sie bereits einen HYFRA Kühler besitzen und sich Ihr Produktionsprozess ändert, sind wir ebenfalls für Sie da. In diesem Fall stellen wir Ihnen ein passgenaues Modifikationskit zusammen, mit denen der Kühler unter den geänderten Bedingungen betrieben werden kann.

HYFRA Sigma c

Flexible Rückkühlung im Kleinformat

  • Leistungsbereich: 5 - 16 kW
  • Anwendung: Wasser
  • Rentabel: Einstiegsmodell, optional erweiterbar.
  • Klein: bis zu 70 % niedriger als die Sigma-Baureihe
  • Steckerfertig: sofort einsatzbereit

Unsere Sigma c Rückkühlanlagen für Wasser bieten zuverlässige Kühlleistungen bis 16 kW in kompakter Form. Sie sind besonders raumsparend konstruiert und bis zu 40 % niedriger als Standard-Modelle der HYFRA Sigma-Baureihe. Als Rückkühler-Einstiegsmodelle verfügen sie auch über die energieeffiziente HYFRA Microchannel-Technologie, dank der sich der Kältemitteleinsatz um 70 % reduziert. Ihr Rahmen ist aus beständigem Edelstahl gefertigt.
Der aufgesetzte Schaltschrank ist mit einem ST120-Regler ausgestattet, welcher Kompressionsdruck und Temperatur zuverlässig überwacht. Weitere Ausstattungsoptionen sind auf Anfrage erhältlich, beispielsweise verstärkte Pumpen, variable Frequenzen oder Spannungen.

Unsere Kühlwasser-Rückkühler bieten bis zu 40 % Höhenreduzierung zur besseren Integration in unterschiedliche Anlagenlayouts.

Service & Wartung

Damit Ihr Kühler stets betriebsbereit bleibt, übernehmen wir auch gerne dessen Wartung. In unseren Servicepaketen finden Sie Leistungen der periodischen Wartung und auch einen speziellen Check für die Inbetriebnahme nach einer längeren Pause.

Reparatur

Sollte es zu einer Störung beim Betrieb Ihres Kühlers kommen, erhalten Sie jederzeit schnelle Hilfe durch einen erfahrenen Techniker. Mit unserem weltweiten HYFRA Service-Netzwerk lösen wir das Problem zuverlässig an jedem Ort.

Ersatzteile Onlineshop

Wenn Sie ein HYFRA Ersatzteil benötigen, können Sie dieses als Kunde auf der myHYFRA Online-Plattform weltweit bestellen. Auf der Seite finden Sie viele schnell verfügbare Komponenten für ältere und neue Kühler in Erstausrüsterqualität. Die Suche der passenden Bauteile wird über die Maschinennummer Suchfunktion unterstützt, sodass Sie jederzeit das genau passende Ersatzteil für Ihren Kühler erhalten.

Ihr direkter Kontakt

Tel: 02687/898 0
E-Mail: info@hyfra.com

Ihr direkter Kontakt

Tel: 02687/898 0
E-Mail: info@hyfra.com

Ihr direkter Kontakt

Tel: 02687/898 0
E-Mail: info@hyfra.com