Weniger Kältemittel -
mehr Leistung

Innovativ und umweltschonend für die Kühlung von Öl und Emulsion

Der neue Microchannel-Verdampfer

Eine Entscheidung für mehr Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.

Mit unserem innovativen und umweltschonenden Microchannel-Verdampfer für die Kühlung von Öl und Emulsion werden Ihre Prozesse jetzt noch effizienter:

  • Mehr Effizienz und weniger Betriebskosten
  • Einfach Wartung und schnellerer Service
  • Störungsfreier Betrieb
  • Umweltfreundlich durch weniger Kältemitteleinsatz

Durch eine große Anzahl kleiner Microchannel-Kanäle ergibt sich eine wesentlich größere wärmeaustauschende Oberfläche als bei herkömmlichen Verdampfern. Dadurch wird die Öl- und Emulsionskühlung in Ihrer Anlage noch effizienter. Zudem benötigen Sie deutlich weniger Kältemittel.

Für unsere Produktfamilien HYFRA Alpha und HYFRA Gamma ist der Microchannel-Verdampfer in den Leistungsklassen 5-16 kW ab sofort verfügbar.

Effizienz
  • Die Vergrößerung der wärmeaustauschenden Oberfläche schafft mehr Anströmfläche. Die Fließrichtung der Medien wird optimal genutzt.
  • Der Kältemittelbedarf ist reduziert, was erhebliche Einsparungen bei der Kältemittelbeschaffung schafft.
Wartung & Service
  • Innovative Reinigungskonzepte reduzieren den Zeitaufwand. Lange Stillstandszeiten der Chiller werden vermieden.
Betriebssicherheit
  • Reduzierung des Leckagerisikos durch innovatives Design der unterschiedlichen Verdampferlösungen.
  • Korrosionsbeständige Beschichtung.
Umweltfreundlichkeit
  • Weniger Kältemitteleinsatz hilft bie der Vermeidung von Treibhausgasen und verbessert Ihren ökologischen Fußabdruck.

Durchlaufkühler HYFRA Alpha

  • Kälteleistung von 5 bis 16 kW
  • Wartung und Reinigung erfolgen durch einfaches Öffnen des Topfverdampfers
  • Eine noch schnellere Reinigung ist durch die Rückspülfunktion über das patentierte 4-Wege-Ventil (optional), ohne Demontage des Verdampfers möglich
  • Reduzierung der negativen Schlammspeicherung im Verdampfer um bis zu 95 %

Eintauchkühler HYFRA Gamma

  • Kälteleistung von 5 bis 16 kW
  • Schnellere Reinigung des Verdampfers durch die leichte Entnahme des Kühlers aus dem Tank
  • Reduzierung des Leckagerisikos durch Entfall von über 85 % herkömmlicher Lötstellen
  • Flexibler Einsatz auch bei stärker verschmutzten
    Medien durch das innovative Lamellen-Design

Das Microchannel-Verdampfer Prinzip

Die große Anzahl kleiner μ-Kanäle (blau dargestellt) bietet eine wesentlich größere wärmeaustauschende Oberfläche als herkömmliche Verdampfer. Die Sinuswellen/Lamellen (hellgrauer Bereich), welche die Emulsion bzw. das Öl im Durchlauf temperieren, werden deutlich schneller abgekühlt. Der Verdampfungsprozess ist dadurch effizienter. Der geringe Durchmesser der Kapillare benötigt zudem deutlich weniger Kältemittel. Das 2-Pass-System der Kältemittelverteilung erzielt von Anfang an eine gleichmäßige Kältemittelgasgeschwindigkeit ohne Beeinträchtigung der Gasdrücke, was eine weitere Effizienzsteigerung bedeutet. Die Beschichtung des Microchannels biete zudem einen erhöhten Schutz gegen Korrosion und chemische Einflüsse.

Ihr direkter Kontakt

Tel: 02687/898 0
E-Mail: info@hyfra.com

Ihr direkter Kontakt

Tel: 02687/898 0
E-Mail: info@hyfra.com

Ihr direkter Kontakt

Tel: 02687/898 0
E-Mail: info@hyfra.com